Suche
Close this search box.

Mit Schweizer Präzision und deutscher Ingenieurskunst stellt Meyer Burger leistungsstarke und elegante Solarmodule mit erweiterter Heterojunction-Technologie her.

Das Schweizer Unternehmen ist in der Branche kein Unbekannter, hat es doch – von der Diamantdrahtsäge, über industrielle PERC-Lösungen bis hin zur Präzisionsmesstechnik für Solarmodule – bedeutende Standards gesetzt.

Die Module sind mit einer weiterentwickelten und effizienteren Form der Heterojunction-Technologie ausgestattet, die unterschiedliche Silizium-Schichten miteinander zu einer einzigartigen Zellstruktur kombiniert. Damit nehmen die Zellen deutlich mehr Sonnenenergie auf und der elektrische Strom fließt mit weniger Widerstand durch das Modul.

Zusätzliche Effizienzgewinne bringt die Verbindung der Zellen durch die patentierte SmartWire-Technologie (SWCT): Hauchdünnen Verbindungsdrähte verringern die Abschattung auf den Solarzellen um bis zu 30 Prozent.

Die Vorteile der Meyer Burger Module auf einen Blick